GTS

Fragen... Fragen... Antworten!beitrag allgemein 002

Wer kann sich für die GTS anmelden?

Das Ganztagsangebot steht allen Schülern und Schülerinnen des MTG von Klasse 5-10 offen. Auch aus bestehenden Klassen sind Anmeldungen möglich, ohne dass die Klasse gewechselt werden muss. Somit können Schüler auch aus allen Profilklassen (Bili-Klassen, Bläserklasse) an dem Angebot teilnehmen. Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr, danach kann neu entschieden werden. Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit und kann im Sekretariat abgegeben werden.

Der reguläre Anmeldetermin für das folgende Schuljahr ist jeweils im Februar; Nachmeldungen sind bis zum Ende der Sommerferien möglich.

Welchen "Mehrwert" bietet die Ganztagsschule?

Es gibt verschiedene Gründe, sich für das GTS-Angebot zu entscheiden. Neben der Notwendigkeit einer Betreuung, die sich aus der Berufstätigkeit oder der familiären Situation der Eltern ergibt, gibt es auch Kinder, die sich bewusst dafür entscheiden, einen Teil ihrer Freizeit mit Gleichaltrigen in der Schule zu verbringen und dabei interessante Angebote aus dem AG-Bereich zu nutzen. So könnte man z.B. in eine neue Sportart oder in ein neues kreatives Hobby hinein schnuppern oder im Rahmen eines Kurses z.B. in Erster Hilfe Nützliches und Interessantes lernen.

Auch die Lernzeit in der Schule kann Vorteile bieten: Die konzentrierte Arbeitsatmosphäre kann helfen, schneller und besser mit den Hausaufgaben fertig zu werden und sich gezielter auf Klassenarbeiten vorzubereiten. Es stehen auch sinnvolle und auf die Anforderungen der Klassenstufe abgestimmte zusätzliche fachliche und überfachliche Lernangebote zum Üben und Vertiefen bereit. Nicht zuletzt werden die Lernstrategien, die beim "Lernen lernen"-Methodentraining in Kl. 5 eingeübt wurden, auch in der Lernzeit angewendet.

Werden alle Hausaufgaben in der Ganztagsschule erledigt?

In der Regel soll die Zeit von knapp einer Stunde ausreichen, um die täglichen Hausaufgaben zu erledigen. Eventuell müssen aber noch Vokabeln wiederholt oder die Vorbereitung auf einen Test oder eine Arbeit zu Hause ergänzt werden.

Stellt sich heraus, dass ein Kind mehr Zeit für die Hausaufgaben benötigt, kann die Lernzeit verlängert und auf die AG an diesem Tag verzichtet werden. Eine solche Entscheidung wird jeweils im Einzelfall und nach Absprache getroffen.

Wer betreut die Kinder in der GTS?

Für die Lernzeiten werden Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule eingesetzt, die durch speziell dafür geschulte ältere Schülerinnen und Schüler, sog. "Lerncoaches", unterstützt werden. Gemeinsam sorgen wir für eine ruhige, konzentrierte Arbeitsatmosphäre und unterstützen das selbstständige Lernen.

Im AG-Bereich haben wir zusätzlich auch außerschulische pädagogische Fachkräfte, die Erfahrung in der Arbeit mit Schülergruppen haben.
Ergänzend stehen uns zwei Stellen im FSJ (Freiwilligen Sozialen Jahr) zur Verfügung. Diese FSJ-ler/innen werden je nach ihren Interessen und Fähigkeiten in allen Bereichen der GTS eingesetzt.

Kommen die Kinder auch am Nachmittag noch nach Hause?

Ja. Alle GTS-Schülerinnen und -Schüler können innerhalb von 17 Minuten nach Schulschluss die Heimfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Linienbus oder Vertragsbus) antreten.

Was kostet die GTS?

Die Personalkosten der GTS werden zu 100% vom Land getragen. Das Angebot ist kostenlos für die Schüler/innen und Eltern. Nur für das Mittagessen wird ein Beitrag erhoben (derzeit 3,-€ pro Essen), der per Überweisung der Eltern an den Caterer L&D im Voraus entrichtet wird. Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket ist möglich. Wenden Sie sich dazu an die Kreisverwaltung (Schulträger) oder das Sekretariat.

Kann mein Kind auch an der GTS teilnehmen, wenn es am Nachmittag Unterricht hat?

Dies betrifft Schüler/innen ab Kl. 9 mit fakultativem Unterricht in Spanisch oder NaWi und die Bili-Schüler/innen sowie den Instrumentalunterricht der Kinder aus den Bläserklassen. Auch in allen diesen Fällen ist die Teilnahme am Nachmittagsprogramm der GTS möglich. Anstelle der AG besuchen diese Schülerinnen und Schüler an dem betroffenen Tag ihren Unterricht. Dazu muss die Lernzeit leicht gekürzt werden, aber dennoch wird es in der übergroßen Mehrzahl der Fälle möglich sein, dass die Hausaufgaben in der Schule erledigt werden.

Wie funktioniert das mit dem Mittagessen?

Das Mittagessen gehört in Rheinland-Pfalz zum Ganztagschulprogramm dazu. Es wird von unserem Caterer L&D täglich frisch geliefert. Jeden Tag gibt es neben dem "Normalgericht" eine fleischlose Alternative und einen Salatteller zur Wahl. Jeder GTS-Schüler hat ein Kundenkonto bei L&D und die Eltern schließen einen Einzelkundenvertrag ab. Das Essen wird bis Dienstag der Vorwoche online bestellt und durch Überweisung auf das Kundenkonto bezahlt. Die Kinder haben einen Chip, mit dem sie in der Mensa bargeldlos ihr vorbestelltes Essen erwerben. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Firma L&D. Für finanzielle Unterstützung wenden Sie sich bitte an die Kreisverwaltung oder unser Sekretariat.

Sind Beurlaubungen vom Nachmittagsangebot der GTS möglich, z.B. für Musikunterricht oder Sporttraining?

Die Anmeldung zur GTS gilt verpflichtend für ein Jahr. In dieser Zeit können Beurlaubungen nur nach denselben Regeln wie für den Vormittagsunterricht ausgesprochen werden, also zum Beispiel für notwendige und unaufschiebbare Arztbesuche oder religiöse Feste. Eine grundsätzliche Befreiung für einen bestimmten Nachmittag jede Woche ist nicht möglich. Richten Sie Beurlaubungsanträge bitte wie üblich VOR dem Anlass an die Klassenleitung Ihres Kindes. Die Information wird dann an die Betreuer/innen in der GTS weitergegeben.

Was passiert, wenn der Vormittagsunterricht früher beendet wird?

Wenn z.B. wegen Abwesenheit einer Lehrkraft der Vormittagsunterricht in einer Klasse bereits nach der 4. oder 5. Stunde endet, werden die GTS-Schüler/innen von den FSJ-lerinnen beaufsichtigt und betreut. Sie können bereits früher zum Mittagessen gehen, und alle Aufenthaltsbereiche der Schule (Schulhof, Bibliothek, Aufenthaltsräume) stehen ihnen ebenso wie die GTS-Räume selbstverständlich zur Verfügung, so dass sie sich erholen, spielen oder auch lernen und bereits mit den Hausaufgaben anfangen können.

Ihre Frage wird hier nicht beantwortet?

Dann wenden Sie sich bitte direkt an Frau Joras oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.