beitrag mathe 02Mathematik

"Die Mathematik ist eine wunderbare Lehrerin für die Kunst, die Gedanken zu ordnen, Unsinn zu beseitigen und Klarheit zu schaffen."
J. H. Fabre (franz. Dichter und Entomologe)

Gemäß den Bildungsstandards ist der Mathematik-Unterricht kompetenzorientiert gestaltet:

Schülerinnen und Schüler sollen

... mathematisch argumentieren,

... Probleme mathematisch lösen,

... mathematisch modellieren,

... mathematische Darstellungen verwenden,

... mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen

... sowie kommunizieren.

Diese Kompetenzen werden alle an und in der Mathematik erworben, haben aber - wenn man sie vom konkreten mathematischen Inhalt löst - einen viel grundlegenderen Charakter. In nahezu allen Berufsausbildungen, Studiengängen und späteren Berufen sind genau diese Kompetenzen von großer Bedeutung. Die Werkzeuge der Mathematik lassen sich in vielen Bereichen unseres Lebens einsetzen und nutzen, denn Mathematik schult in erster Linie das Strukturieren und Lösen von Problemen.

Ganz besonders notwendig werden diese Fähigkeiten aufgrund der zunehmend digitalisierten Welt. Hier setzt der Fachbereich Mathematik im Unterricht bewusst Akzente mit aktuellen Medien (z.B. GeoGebra, grafikfähige Taschenrechner in der Oberstufe, Whiteboards, Notebookwagen) und bietet über den Unterricht hinaus breite Möglichkeiten der Vernetzung und Vertiefung (z.B. Mathematikwettbewerbe, Mathe im Advent, Jugend forscht, Mathe-Austausch...).

Eine Übersicht der Kolleginnen und Kollegen im Fachbereich Mathematik

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!