News

24 Mär

Abitur 2018 - "The Last 90s Kids" verabschiedet

  • 26 April 2019 |
  • Publiziert in MTG

20180323 abiturfoto 3 nico gillesSie haben es geschafft: 122 Schülerinnen und Schüler des MTG erhielten am Freitag, 23. März 2018 ihr Abiturzeugnis aus den Händen des Schulleiters Armin Pleiss. Die Zeugnisübergabe war der Höhepunkt des feierlichen Programmes in der vollbesetzten Aula.

weiterlesen ...
23 Mär

Finanzielle Bildung mit "Tradity"

  • 26 April 2019 |
  • Publiziert in MTG

20180325 tradity siegerehrung4Über fünf Wochen wurde „getradet“, investiert und verkauft: Insgesamt 56 Schüler und Schülerinnen des Mons-Tabor-Gymnasiums, der Heinrich-Roth Realschule Plus und der Berufsbildenden Schule Montabaur nahmen am Börsenplanspiel „Tradity“ teil und räumten tolle Preise ab.

weiterlesen ...
13 Mär

5b bei Rheinischer Philharmonie

  • 26 April 2019 |
  • Publiziert in Musik

20180308 rheinische philharmonieAm 8. März brachen wir pünktlich um halb neun nach Koblenz auf, um eine Probe der Rheinischen Philharmonie zu besuchen.
Als wir dort ankamen, sind wir erstmal am Rhein entlang zum Deutschen Eck gelaufen, um die Statue von Kaiser Wilhelm und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel zu sehen. Dort machten wir auch viele Fotos. Danach gingen wir zum Görreshaus, diesmal an der Mosel entlang. Die Probe sollte um 10 Uhr beginnen.
Freundlich wurden wir von Frau Wendt empfangen, die uns eine kurze Einführung gab, an deren Ende ein Quiz zu den Instrumenten des Orchesters stand.
Dann gingen wir in den Probenraum und die Probe begann. Sie dauerte etwa eine Stunde. „Appalachian Spring“ von Aaron Copland stand auf dem Probenplan, und wir konnten fast alle Instrumente des Orchesters (Holz- und Blechbläser, Streicher, Schlagwerk und die Harfe) hören und sehen. Das Stück war sehr entspannend und beruhigend.
Der Dirigent korrigierte in der Probe schon minimalste Fehler, die wir gar nicht gehört hätten. Begeistert waren wir von seinen manchmal seltsamen, fast tänzerischen Bewegungen. Im Anschluss an die Probe haben wir das Quiz aufgelöst und konnten unser Feedback zur Probe abgeben. Erstaunt waren die meisten, dass das Saxophon kein Instrument des Sinfonieorchesters ist.
Nach dem Probenbesuch kam ein weiteres Highlight unseres Ausfluges. Wir durften alleine im Forum „shoppen“ gehen. Max glaubte schon, sein Handy verloren zu haben, aber Frau Dethof fand es dann doch in den Tiefen seines Rucksacks. Beruhigt konnten wir dann alle mit dem Bus zurück nach Montabaur fahren.
Es war ein toller Ausflug!!

weiterlesen ...
08 Mär

Mainzer Landtag besucht

20180307 mainz landtag sk nimmlerAm 07.03.2018 hieß es für den Sozialkundeleistungskurs 11 SK L1 von Frau Nimmler: ab nach Mainz! Nach der Ankunft in der Landeshauptstadt wurde erst mal ein kurzer Zwischenstopp am Mainzer Dom eingelegt. Im Anschluss hatten die Schüler Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Danach folgte eine Rallye durch das Isis- und Mater Magna-Heiligtum mit einer anschließenden Besprechung, nach welcher sich alle auf ihr wohlverdientes Mittagessen im benachbarten „Die Kuh die lacht“ freuten.
Um 14.25 Uhr ging es dann im Landtag weiter.  Zuerst erhielten die Schüler im Plenarsaal einige Informationen über den Aufbau sowie die Aufgaben des Landtags. Anschließend erhielten sie die Möglichkeit, auf dem Sitz des Landtagspräsidenten Platz zu nehmen und dort einige Schnappschüsse zu machen. Zuletzt erwartete die Schüler noch ein Treffen mit den Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet (SPD) und Matthias Joa (AfD). Nach einer kurzen Vorstellung der beiden entstand eine hitzige Diskussion, in welcher die Schüler vor allem die Position der AfD zum Thema Migration hinterfragten. Doch auch über Themen wie Bildung, Klimawandel und die neue Bundesregierung konnten die Schüler den beiden Politikern Fragen stellen. Am Ende erfolgte eine kurze Besprechung, nach welcher der Sozialkunde-Leistungskurs die Rückfahrt nach Montabaur antrat.

Bericht: Michelle Kolligs

weiterlesen ...
06 Mär

Schule fürs Leben

20180302 schule fuers leben (8)Im Rahmen der 150-Jahrfeier des Mons-Tabor- Gymnasiums waren am Freitag, dem 2.3. ehemalige Schülerinnen und Schüler eingeladen, von ihren Erlebnissen und Erfahrungen zu berichten, die ihre Zeit an dieser Schule geprägt haben.

weiterlesen ...
01 Mär

Drogenprävention in 10. Klassen

  • 26 April 2019 |
  • Publiziert in MTG

20180219 praeventionAm 19. und 20. Februar 2018 informierten jeweils zwei Beamte der Polizei Montabaur alle Klassen der Jahrgangsstufe 10 über die Gefahren von Alkohol- und Drogenkonsum im Straßenverkehr.
Anhand von Fotos bzw. Todesanzeigen von konkreten Unfällen in der Region rund um Montabaur sollten die Schüler für das Thema sensibilisiert und zum Nachdenken angeregt werden.
Anschließend wurden die Gründe von Alkoholkonsum, verschiedene Drogen und ihre Wirkung besprochen. Die Schüler setzten sich damit auseinander, warum manche trotz Verbot und Wissen um die Gefahren unter der Wirkung von Alkohol und Drogen noch Auto fahren. Es wurden Überlegungen angestellt und besprochen, welche Möglichkeiten es gäbe, nach Hause zu kommen, wenn man Alkohol getrunken hat. Die Beamten informierten über den Ablauf einer Verkehrskontrolle und die Möglichkeiten der Polizei, Alkohol und Drogen nachzuweisen. Die drastischen Folgen und Kosten von Fahren unter Alkohol-/Drogenkonsum ohne und mit Unfall wurden den Jugendlichen aufgezeigt. Interessant war die Demonstration der Rauschbrille. So konnte man die Beeinträchtigung im Bezug auf den Sehsinn unter Alkoholeinfluss sehr gut demonstrieren. Erhebliche Einschränkung der Wachsamkeit und des Reaktionsvermögens waren schon bei geringer Alkoholkonzentration sehr gut zu erkennen.                                

weiterlesen ...