4. Platz im Planspiel Börse 2020 für Team der 9c

  • 15 Februar 2021 |

Für viele Beobachter mag es überraschend gewesen sein, wie schnell sich die Börsen weltweit vom Schock des Ausbruchs der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 wieder erholten.2019 planspiel boerse logo

 

 

 

 

 

 

Im deutlichen Anstieg der Indizes fand das bundesweite Planspiel Börse 2020 statt, bei dem sich unter dem Dach der AG „Börse und Finanzen“ rekordverdächtige 85 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 13 des Mons-Tabor-Gymnasiums beteiligten.

Im Schülerwettbewerb der Sparkasse Westerwald-Sieg erzielte das Team „Wenig Profit und noch weniger“ einen sehr guten 4. Platz. Cedric Daum, Jonas Bender und Sahin Kaplan aus der Klasse 9c war es in den zweieinhalb Monaten der Spielzeit gelungen, das Startkapital von 50.000€ auf 57.801,23€ zu erhöhen. Sie wurden mit einem Geldpreis und Urkunden auf elektronischem Weg ausgezeichnet, da in diesem Jahr keine Preisverleihung stattfinden kann.

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Start als Aktionäre!

Dr. Markus Müller (AG-Leiter)

Letzte Änderung am Dienstag, 16 Februar 2021 09:07
Nach oben

webuntis moodle