Fachbereich Französisch

  • slider fs 01
  • slider fs 02
  • slider fs 03
  • slider fs 04
  • Fremdsprachen:

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch

  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch
  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch
  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch

DELF-Diplome verliehen

  • 12 Februar 2020 |

20191127 delf verleihung1Im Sommer 2019 fanden traditionell die DELF-Prüfungen statt.

Sie bestanden aus einem Prüfungsteil mit Hörverstehen, Leseverstehen und freiem Schreibteil, der am Samstag, 25. Mai 2019 unter Aufsicht von Frau Groß an unserer Schule durchgeführt wurde, sowie aus der mündlichen Prüfung, die am Samstag, den 15.6.2019 am Koblenz Kolleg in Koblenz stattfand.
Alle 4 Prüfungsbereiche setzen „lebenspraktische“ Kenntnisse der französischen Sprache voraus. 
Insgesamt 4 Prüflinge hatten sich angemeldet – alle haben mit Bestleistungen bestanden. Am 27.11.2019 wurden die DELF-Diplome in der Bibliothek des MTG offiziell überreicht. Die kleine Feier begann mit einleitenden Worten von Herrn Pleiss, der feststellte: „Diese herausragenden Ergebnisse zeigen, dass die Schülerinnen und Schüler am Mons-Tabor-Gymnasium im Fach Französisch eine fundierte und nutzbringende Ausbildung erhalten. Die DELF-Absolventinnen können stolz auf ihre Leistungen sein. Sie haben ihre Freizeit und Arbeitskraft eingebracht. Es ist ein persönlicher Erfolg für die Beteiligten, zu dem die Schule gratuliert.“ 
Wünschenswert wäre es, wenn die Schülerinnen diesen Weg fortsetzen und darauf aufbauen, denn das DELF-Diplom ist für den weiteren Werdegang hilfreich: an vielen Universitäten und in vielen Firmen ersetzt es einen Spracheingangstest. 
Es ist ebenfalls eine gute Vorbereitung für das mündliche Abitur, das nach ähnlichen Regeln abläuft. Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich frei zu äußern und mit Prüfungsangst umzugehen.
Die neuen Prüflinge für DELF 2020 sind schon angemeldet und bereiten ihre Prüfungen, die in den Monaten Mai/Juni stattfinden, bereits fleißig vor.

Bericht: Frauke Groß

Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Februar 2020 16:29
Nach oben