Jugend trainiert für Olympia

  • slider ag 01
  • slider ag 02
  • slider ag 03
  • slider ag 04
  • Arbeitsgemeinschaften:

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht

  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht
  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht
  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht

beitrag sport 01JtfO - Teilnahmen und Erfolge, Berichte

Seit vielen Jahren nehmen wir erfolgreich in vielen Sportarten an Jugend trainiert für Olympia teil, z.B.

  • Fußball
  • Triathlon
  • Schwimmen
  • Volleyball
  • Handball

 

Ergebnisse vom Schulfußball

  • 04 November 2018 |

20181104 jungen wkIVZwei Mannschaften des MTG konnten sich bei ihren Turnieren durchsetzen und stehen damit in der regionalen Vorrunde, die bereits Mitte November ausgespielt wird. 

Turnier der Fußballer (Jahrgänge 2007-2009)

Zum allerersten Mal nahmen in diesem Schuljahr im Wettkampf IV (Jahrgänge 2007-2009) der Jungen zwei Mannschaften an Jugend trainiert für Olympia Fußball teil. Mannschaft „Orange“ des MTG besiegte mit 4:0 die Mannschaft „Weiß“ des MTG und mit 6:0 verdient die Fußballer der Anne-Frank RS+. Leider musste Orange eine 1:4 Niederlage gegen die Heinrich-Roth RS+ verkraften, was das vorzeitige Aus hätte bedeuten können. Die für die Gegner scheinbar schwächere Mannschaft des MTG „Weiß“, ließ die Fußballer der Heinrich-Roth RS+ entspannt ins Spiel gehen. Doch Team „Weiß“ wurde unterschätzt und gewann in einem spannenden und nervenaufreibenden Spiel mit 2:1, was ein sicheres Weiterkommen aufgrund der besseren Tordifferenz für „Orange“ bedeutete. „Weiß“ gewann das Abschlussspiel souverän gegen die Anne-Frank RS+ mit 3:0.

Turnier der Fußballerinnen (Jahrgänge 2003-2005)

Erfahrung gesammelt: So lässt sich das Turnier unsere Fußballerinnen im Wettkampf II (Jahrgänge 2003-2005) zusammenfassen. Die Gegnerinnen der Gymnasien aus Diez, Marienstatt und Bad Marienberg waren an diesem Tag einfach abgeklärter und am Ende auch besser. Mangelte es im ersten Spiel gegen Diez noch an Abstimmung, Einsatzbereitschaft und Zusammenspiel, so dass wir deutlich verloren, zeigten unsere Mädchen in den Partien gegen Marienstatt und Bad Marienberg davon umso mehr. Die MTGlerinnen erspielten durch guten Kombinationsfußball einige gute Gelegenheiten, die aber leider nicht zum Torerfolg führten. Gegen beide Mannschaften konnte auf Augenhöhe mitgehalten werden, so dass gegen den Turniersieger aus Bad Marienberg sogar ein torloses Unentschieden erreicht wurde. Leider endet damit aber die diesjährige Spielrunde.

20181104 maedchen wkII

Turnier der Fußballer (Jahrgänge 2005-2007)

Am letzten Donnerstag sind unsere Fußballer im Wettkampf III trotz einer engagierten und couragierten Leistung in Bad Marienberg in der zweiten Kreisrunde des Schulwettbewerbs JtfO ausgeschieden. Zwar gelang unserer Mannschaft ein deutlicher Sieg gegen die Kicker aus Selters (4:2), gegen die Hausherren mussten sie sich allerdings mit 2:0 geschlagen geben.

Bericht: Klaus Beise, Markus Breuer, Luisa Reusch

Jugend trainiert für Olympia Fußball Wettkampf II Jungen - MTG zieht souverän in die 3. Kreisrunde ein

Am Dienstag, den 23.10.2018, kam es am Hartplatz des Montabaurer Schulzentrums zum Duell in der 3. Kreisrunde zwischen unserem Team des Mons-Tabor Gymnasiums und der IGS aus Selters. Gleich zu Beginn des Spiels zeigte das MTG, wer die Heimmannschaft ist, und erspielte sich einige gute Tormöglichkeiten, von denen Eron Nekaj eine mit einem Abstauber zur 1:0-Führung nutzen konnte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hätte unser Team durchaus höher in Führung gehen können, scheiterte jedoch an der Abwehr oder am gut aufgelegten Torwart der IGS. 
In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann ein ähnliches Bild: Das Team des MTG gab den Ton an und erhöhte durch Luis Kiesel per Kopf und Luca Matthey nach Vorlage von Luis Kiesel auf 3:0. Damit war das Spiel entschieden, wenngleich unser Torwart Lennart Schwalb am Ende der Partie beherzt eingreifen musste, um ein Gegentor zu vermeiden. In den Schlussminuten gelangen dann Pascal Lind noch zwei Tore zum 5:0-Endstand. Damit steht das Team des MTG souverän in der 3. Kreisrunde, die Mitte November stattfindet. 
Für das MTG spielten: Lennart Schwalb, Dennis Hartwich, Erik Apel, Jan Lenz, Pascal Lind, Jakob Weiß, Silas Endlein, Luis Kiesel, Eron Nekaj, Jannik Lang, Luca Matthey, Marius Lange, Jens Hesse, Cedrik Höber und Philipp Müller. Betreut wurde die Mannschaft von Max Blaum.

Bericht: Max Blaum

Letzte Änderung am Sonntag, 04 November 2018 19:22
Nach oben