News

Exkursion nach Weimar 2016

  • 10 Oktober 2016 |
  • Publiziert in Deutsch

20160929 exkursionweimarAm Donnerstag, dem 29.09.2016, nach der sechsten Stunde, entschlossen sich zehn mutige Mädchen (Anika Knopp, Birka Kallenbach, Edita Islami, Felisa Barba Meuer, Gina Kollig, Laura Münz, Luisa Normann, Luisa Schmidt, Saskia Best, Saskia Reinemann) und zwei begeisterte Buben (Balthes Meyer, Konstantin Neyer) aus der 13. Jahrgangsstufe mit zwei lieben Lehrern ( Carina Steines, Martin Ehmer) auf Exkursion nach Weimar zu fahren. Doch was verbirgt sich hinter der Stadt, die so bekannt ist für ihre vielen bekannten Kinder wie z.B. Johann Sebastian Bach, Friedrich Schiller, Johann Gottfried Herder und Johann Wolfgang von Goethe? Um das herauszufinden, entschieden sich die Schülerinnen und Schüler für eine Exkursion nach Weimar.

weiterlesen ...

Exkursion nach Berlin 2016

20160929 exkursion berlin2Viel Politik, viel Fußmarsch, viel Spaß: die Berlin-Exkursion der 13er

Die offizielle Abschlussfahrt in der Oberstufe stellt eigentlich die Kursfahrt in der 12 dar, doch ein Event am Anfang der 13 kann mindestens als inoffizielle zweite Abschlussfahrt gesehen werden: die Rede ist vom Exkursionstag – bzw. vom Exkursionswochenende, denn in den allermeisten Fällen bleibt man dabei nicht nur einen Tag. Auch die Fahrt nach Berlin, auf die sich 22 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 angemeldet hatten, sollte nicht nur über den offiziellen Exkursionstag am Freitag, den 30.09.2016, gehen.

weiterlesen ...

Croeso i Gymru - bili-Exkursion der Klassen 9b & 8b nach Wales

  • 09 Oktober 2016 |
  • Publiziert in Englisch

2016 Wales 06Nach langer Vorfreude und intensiver Planung ging es für die Klassen 9b und 8b in Begleitung ihrer Lehrer Frau Reusch, Herrn Buhrmann, Frau Thelen und Herrn Giloj am 11.9.2016 endlich los auf bili – Exkursion nach Wales.

Am Sonntagmorgen trafen wir uns um halb neun am Busrondell in Montabaur und machten uns wegen einer kurzen Verspätung des Busfahrers um Viertel nach neun auf nach Zeebrugge. Während der Busfahrt herrschte eine heitere Stimmung und alle waren schon leicht aufgeregt.

 

weiterlesen ...

Westerwälder Gespräche laden zur Diskussion ein

  • 22 September 2016 |
  • Publiziert in MTG

20160922 ww gespraeche05Prof. Dr. Michael Wolffsohn über Weltfrieden und Zivilcourage

Montabaur. Die Westerwälder Gespräche fanden jüngst in der Aula des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur mit dem Publizisten und Historiker Prof Dr. Michael Wolffsohn statt. Etwas mehr als 100 interessierte Zuhörer kamen und hörten einem spannenden Vortrag, der am Ende in eine interessante Diskussionsrunde mündete. „Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Wolffsohn einen bekannten Gast zu haben, der mit seinen beiden neuen Werken „Zum Weltfrieden“ und „Zivilcourage“ wieder zum Nachdenken und zur Diskussion einlädt,“ so begrüßten Dominic Bastian und Jenny Groß (Organisations-und Moderationsteam) die Besucher.

 

weiterlesen ...

Fußball Jungen - Wettkampf I (Jahrgänge 1998-2001) – Vorrunde 2016/2017

201609 WKI Fussball JungenIn der ersten Runde trafen unsere ‚Ältesten‘ auf die benachbarte BBS und die Schüler der NAOS aus Diez. Aufgrund der Auslosung fand das erste Spiel ohne Beteiligung des MTGs statt, was uns die Möglichkeit gab, von außen unsere Gegner in Ruhe zu studieren. In einem taktisch sehr diszipliniert geführten Duell ergaben sich sehr wenige Chancen, wenn auch die Mannschaft der Diezer mehr Spielanteile hatte. Nach der verdienten Führung gelang der BBS Montabaur kurz vor Ende der Begegnung der letztendlich glückliche Ausgleich, so dass ein uns entgegenkommendes 1:1 als Resultat feststand.

weiterlesen ...

"Feuerwehr erleben" am Mons-Tabor Gymnasium in Montabaur

  • 13 September 2016 |
  • Publiziert in GTS

20160901 feuerwehr agAm Mons-Tabor Gymnasium in Montabaur (MTG) wurde die erste kreisweite „Feuerwehr AG“ eingerichtet. Das Angebot richtet sich an Ganztagsschüler ab der 5. bis zur 10. Klasse. Derzeit sind 19 interessierte Schülerinnen und Schüler in der neuen AG aktiv. Im Laufe des Schuljahres lernen sie viel rund um die Feuerwehr.

weiterlesen ...

Nach dem Abi: Ein Jahr in Peru…

¡Buenos días!emily geht nach peru

Mein Name ist Emily Maßfeller, ich bin 19 Jahre alt und habe im März mein Abitur gemacht. Im August beginnt nun für mich eine ganz neue Reise: Ich werde ein Jahr nach Peru gehen und dort u.a. bei verschiedenen sozialen Projekten mitarbeiten.

Organisiert und verwirklicht wird mein Abenteuer von der AG der CVJM Deutschlands (Christlicher Verein Junger Menschen), der größten ökumenischen Jugendorganisation weltweit. Der CVJM (englisch: YMCA) ist in über 130 Ländern vertreten und hat untereinander enge Verknüpfungen. So erhält die AG der CVJM (Zusammenschluss mehrerer CVJMs in Deutschland) schon seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit dem YMCA Perú und entsendet dorthin regelmäßig junge Volontäre – eine davon bin ich!

 

weiterlesen ...