Fachbereich Französisch

  • slider fs 01
  • slider fs 02
  • slider fs 03
  • slider fs 04
  • Fremdsprachen:

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch

  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch
  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch
  • Fremdsprachen: 

    Englisch - Französisch - Latein - Spanisch

Der französische Autor Didier Daeninckx am MTG

20161116 DidierDaeninckx aula„Aller sur place, modifier votre manière de voir les choses – c’est l’essentiel“ (sinngemäß übersetzt: „Hingehen, mit eigenen Augen sehen: das verändert die eigene Einstellung und das ist das Wichtigste.“)

Dieser Leitspruch bestimmt die Arbeit des französischen Autors Didier Daeninckx. Für den Fremdsprachenunterricht könnte man den Satz folgendermaßen abändern: Um etwas über ein Land zu erfahren, muss man seine Literatur lesen. Didier Daeninckx, der für seine sozialkritischen Kriminalromane über Frankreich hinaus bekannt ist, ist für den Französischunterricht ein Glücksfall: seine Romane sind ‚Landeskunde pur’.

weiterlesen ...

Französischer Krimipapst am MTG

20161116 DidierDaeninckx querAm Mittwoch, den 16.11.2016 um 18.00 Uhr werden wir Didier Daeninckx in der Aula des Mons-Tabor-Gymnasiums begrüßen können.

Didier Daeninckx gilt als einer der wichtigen französischen Gegenwartsautoren und mit seinen sozialkritischen Kriminalromanen als Mitbegründer des „Roman noir“. Bekannt wurde er mit dem Kriminalroman Meurtres pour Mémoire (dt. Bei Erinnerung Mord) und Cannibale (dt. Die Reise eines Menschenfressers nach Paris).

Im Zentrum seiner Bücher stehen „les perdants de la société et les oubliés de l’histoire“ (die Verlierer der Gesellschaft und die von der Geschichte Vergessenen). Didier Daeninckx schreibt aber auch Kinder- und Jugendbücher wie Le chat de Tigali (dt. Die Katze von Tigali), Kurzgeschichten und Essays.

Sein Werk wurde mehrfach preisgekrönt (1985 „Grand prix de littérature policière“ und 2012 „Prix Goncourt de la nouvelle“) und in mehrere Sprachen übersetzt.

In Montabaur wird Didier Daeninckx auch über Gladio und sein neues Buch Caché dans la Maison des fous sprechen. Beide Romane liegen noch nicht in deutscher Übersetzung vor.

Didier Daenickx wird diese Bücher vorstellen und mit Schülern über aktuelle Fragen der französischen und deutschen Politik diskutieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist kostenlos.
Der Vortrag findet in französischer Sprache statt.

Ulrike Weiwad-Klenk
für die Fachschaft Französisch

weiterlesen ...